Neu: Wettbewerb Vielfaltsmeisterschaft bis Herbst 2021


Logo Wettbewerbe Vielfaltsmacher

...hier mitmachen, zwischen Herbst 2020 und Herbst 2021.

Machen Sie mit bei der „Vielfaltsmeisterschaft“, dem Wettbewerb, der all die guten Ideen und kreativen Projekte auszeichnet, mit denen Sie die Artenvielfalt fördern. Alle Garten- und Vielfaltsfreunde sind eingeladen, sich zusammen mit ihren bayerischen Obst- und Gartenbauvereinen zu beteiligen. Kinder und Jugendliche starten unter „Jugend.Reich.Natur – wir machen Zukunft“


Darum geht's:

Mehr Vielfalt mit Kreativität

und Ideen

Sie initiieren spannende Begrünungsprojekte in Ihrer Umgebung?

Sie haben Herz und Tatkraft für Pflanzen, Insekten, Vögel und Kleintiere in Garten, Feld und Flur?

Sie probieren gerne etwas Neues aus und haben den Kopf voller Ideen, mit denen Sie die biologische Vielfalt fördern?

Kurz: Sie übersetzen Biodiversität in kreatives Tun? Dann machen Sie mit!

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und starten Sie Ihr Vielfaltsprojekt. Und zeigen Sie, dass Ihr Projekt nachahmenswert und inspirierend für andere ist.

Wir möchten Sie dazu einladen, Ihre tollen und wegweisenden Projekte zu zeigen, die die Artenvielfalt voranbringen . Dafür starten wir die „Vielfaltsmeisterschaft“, einen Wettbewerb, der all die guten Ideen und Aktionen auszeichnet, mit denen Garten- und Vielfaltsfreunde, Gartenbauvereine und ihre Partner die Vielfalt fördern. Kinder und Jugendliche starten mit „Jugend.Reich.Natur – wir machen Zukunft“ in einer eigenen Kategorie.

Flyer: Wettbewerb Vielfaltsmeisterschaft
Flyer: Wettbewerb Vielfaltsmeisterschaft

Wir freuen uns auf Ihre Projekte, die Sie zwischen Herbst 2020 und Herbst 2021 durchführen. Die Vielfaltsmeisterschaft ist ein Wettbewerb des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege e. V. gemeinsam mit den Kreis- und Bezirksverbänden und den Kreisfachberatungen der Landkreise in Bayern.

Praxisseminare

Logo Wettbewerbe Vielfaltsmacher

Zwei 1-Tages-Seminare

„Öffentliche Grünflächen vielfältig gestalten“

Viele Obst- und Gartenbauvereine und andere Initiativen kümmern sich um öffentliche Grünflächen in ihrer Gemeinde. Die engagierten Akteure stehen dabei vor einigen Herausforderungen: Vielfältig soll die Gestaltung sein, den Artenreichtum soll sie fördern und natürlich sollen die Flächen auch schön auszuschauen sein. Doch auch der Pflegeaufwand und die richtige Pflanzenverwendung in Zeiten des Klimawandels stehen ganz oben auf der Liste.


Im Rahmen des Projekts VIELFALTSMACHER – (G)ARTEN.REICH.NATUR bieten wir nun ein Seminar zu all diesen Themen an. Unsere erfahrenen und namhaften Referenten zeigen die Möglichkeiten, Grünflächen so zu gestalten, dass sowohl die Artenvielfalt als auch das Ortsbild davon profitieren. Dabei gehen wir diesen Fragen nach:

  • Wo sind Blühflächen sinnvoll und welches Saatgut eignet sich dafür?
  • Wo sind welche Stauden oder Staudenmischpflanzungen eine gute Lösung?
  • Wie sieht es mit dem Pflegeaufwand aus?

Wir beschäftigen uns aber nicht nur theoretisch damit, sondern werden uns vor Ort verschiedene Flächen anschauen. Dabei begleiten uns die Profis, die die Flächen angelegt haben. Sie geben uns wertvolle Einblicke in ihre Erfahrungen damit.
 

Termine

Das Seminar findet an zwei verschiedenen Standorten statt:

26. Juni 2021 in Veitshöchheim, Lkr. Würzburg
und 3. Juli 2021 in Lengenwang, Lkr. Ostallgäu
Die Teilnehmerzahl ist auf jeweils 25 begrenzt.
 

Anmeldung

Die Anmeldung ist über unsere Vielfaltsmacher-Website möglich: www.vielfaltsmacher.de/seminar-vielfaltsmacher-praktisch-erleben

Dort haben wir auch den Infoflyer zum Download und zum Bestellen vorbereitet (Sie finden den Flyer auch hier im Anhang).


Haben Sie noch Fragen? Wir sind gerne jederzeit für Sie da.

Bärbel Faschingbauer, Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege e. V., Herzog-Heinrich-Str. 21, 80336 München, Tel.: 089/544305-28, vielfalt@gartenbauvereine.org, https://www.vielfaltsmacher.de

Logo Wettbewerbe Vielfaltsmacher
Logo Gartenjahr 2021, Kreisverband Rosenheim

LOGO Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Rosenheim e.V.

Wir sind für Sie da

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Rosenheim e.V.
Am Graspoint 42
83026 Rosenheim
Geschäftsführer: Christian Meissner

08031 392 -3333 Roman Pröll